Benjamin Rösch

Jahrgang 1979
Zwei Kinder
Katholischer Christ
Oberstleutnant d.R.

Stadtrat in Lahr/Schwarzwald für die
Alternative für Deutschland


Vita und persönliche Informationen

Geboren in Emmendingen, dort und im Elztal aufgewachsen. Abitur am Geschwister-Scholl-Gymnasium Waldkirch. Ab Juli 1999 Wehrdienstleistender in Pfullendorf (Fernspähtruppe) und ab Oktober 2000 Offizieranwärter in der Pioniertruppe des Heeres. 2003 Leutnant und Zugführer in Speyer, 2003 bis 2005 Studium der Staats- und Sozialwissenschaften in Neubiberg bei München, 2006 Ausbildung zum und Einsatz als Kostencontroller in Mannheim und Speyer, ab 2009 Hauptmann und S3-Offizier in Berlin.

Nach Ende des aktiven militärischen Dienstes Handelsvertreter für Fitnessgeräte und beorderter Reservist in einer territorialen Kommandobehörde in Berlin. März bis Juni 2016 Verbindungsoffizier der Bundeswehr im Zentralen Flüchtlingsmanagement der Berliner Senatsverwaltung, danach Berater im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Ab Oktober 2017 parlamentarischer Mitarbeiter von MdB Thomas Seitz (Emmendingen-Lahr). November 2019 bis März 2021 Fachleiter Online-Medien und April 2021 bis Februar 2022 Fachleiter Wahlkampagne in der Bundesgeschäftsstelle der AfD in Berlin. Seit November 2021 Inhaber einer IT-/Medienagentur (Einzelunternehmen).

Interessen: Geschichte, Staatsrecht, Bergsport, Medientechnik

Parteimitgliedschaften: 2006-2010 Freie Demokratische Partei, 2010-2011 Bürgerrechtspartei für mehr Freiheit und Demokratie, seit 2013 Alternative für Deutschland (bis 2018 als Fördermitglied)

Sonstige Mitgliedschaften: Deutscher Alpenverein (Sektion Lahr), Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler (Fördermitglied)

Parteiämter: Ab März 2023 Vorstandsmitglied im AfD Ortsverband Südliche Ortenau, seit der Ausgründung im Januar 2024 Schriftführer und Pressesprecher im AfD Stadtverband Lahr

Mandat: Am 9. Juni 2024 in den Gemeinderat der Stadt Lahr gewählt.

Tradition bedeutet, der unscheinbarsten aller Klassen eine Stimme zu geben: Unseren Vorfahren. Es ist die Demokratie der Toten.

Tradition ist die Verweigerung der Kapitulation vor der kleinen und arroganten Oligarchie jener, die einfach nur gerade auf der Erde herumlaufen.

– Gilbert Keith Chesterton